Monatsarchiv für Oktober 2011

 
 

Preisträger des Deutschen Vorlesepreises 2011

Es war ein bewegender Abend mit vielen Freudentränen in der Kinderoper Köln. Zehn ehrenamtliche Initiativen erhielten gestern auf der feierlichen Preisverleihung von prominenten Paten die Trophäe des Deutschen Vorlesepreises 2011. Den diesjährigen “Medienpreis” überreichte  der Journalist und frühere WDR-Intendant Fritz Pleitgen an den Kölner Stadt-Anzeiger. Mit dem “Lesewerkpreis 2011″ wurde die Schauspielerin Hannelore Hoger  für ihre zahlreichen Hörbuchproduktionen geehrt. Die Laudatio hielt Theaterfachmann Prof. Dr. Volker Canaris. Hannelore Hoger sorgte mit ihrer Lesung des Kunstmärchens “Der eigensüchtige Riese” von Oskar Wilde für den krönenden Abschluss der Veranstaltung. Alle Preisträger 2011 finden Sie hier: Preisträger_Deutscher_Vorlesepreis_2011. Weitere Fotos sehen Sie auf der Homepage des Deutschen Vorlesepreises.



Deutscher Vorlesepreis 2011 für Hannelore Hoger

Köln, 29. September 2011.- Hannelore Hoger wird am 7. Oktober in der Kinderoper Köln mit einem „Deutschen Vorlesepreis 2011“ ausgezeichnet. Die bekannte TV-und Film-Schauspielerin („Bella Block“, „Die Patrotin“) erhält die höchste Auszeichnung „Lesewerkpreis“ des Deutschen Vorlesepreises für ihre vielfältigen Hörbuchproduktionen (u.a. Vertonungen von Werken der Schriftsteller Isabel Allende, Tania Blixen, Theodor Storm sowie von Kunstmärchen). „Hannelore Hoger ist ein lupenreiner deutscher Film- und Fernsehstar“, heißt es in der Begründung der Jury, wie das Organisationsbüro des Vorlesepreises am Donnerstag mitteilte: „Doch die Schauspielerin und Regisseurin aus Hamburg ist viel mehr als das. Sie lernte ihr Handwerk und bewährte sich über Jahrzehnte hinweg an den bedeutendsten deutschsprachigen Bühnen. So zeigt sich das große Talent der Hannelore Hoger auch immer wieder in der stimmlichen Meisterschaft, mit der sie Literatur unterschiedlichster Gattungen als Hörbuch zu neuem Leben erweckt“. „Der Deutsche Vorlesepreis“ wird am 7. Oktober zum sechsten Mal verliehen. Im Mittelpunkt der Preisverleihung stehen Auszeichnungen für ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser, deren bürgerschaftliches Engagement meist sozial benachteiligten Kindern zu Gute kommt. Schirmherr des Deutschen Vorlesepreises ist der RTL-Chefredakteur und –Anchorman Peter Kloeppel. Zur Jury 2011 gehören Experten und Prominente wie die TV-Stars Simon Gosejohann, Marie-Luise Marjan, Wolfram Kons oder Barbara Eligmann. Finanziert wird der Deutsche Vorlesepreis von der Kölner Snack-Marke „POM-BÄR“.