Monatsarchiv für Mai 2011

 
 

Ankündigung zur Lesestaffel 2011



Vanessa Oppenhoff bei Galerie Julia Garnatz in Köln

Die in New York lebende und aus Köln stammende Künstlerin zeigt neue Werke unter dem Titel – going my way.

gmw

Zu sehen ist die Ausstellung vom 28. Mai – 16. Juli 2011 in der Galerie Julia Garnatz, Schaafenstr. 10, Köln.
Die Eröffnung findet am Freitag 27. Mai 2011, 18 – 21 Uhr, statt.

Mit Nadel und Faden näht Vanessa Oppenhoff ihre formal wie inhaltlich vielschichtigen Bilder. Die Bildinhalte sind unserer westlichen Bild- und Erfahrungswelt entnommen und spielen mit Themen wie zwischenmenschlichen Beziehungen, Natur und Naturwissenschaft, der Konsum- oder auch der Stadtkultur. Vertraute Ansichten wie das Werbeschild am amerikanischen Highway, ein Tanzschrittmuster, Tierkreiszeichen, schaukelnde Kinder und Tiere aller Art werden von der Künstlerin aus dem gewohnten Kontext genommen und transformiert. Heraus kommen humorvoll, rätselhafte Bildkompositionen, die besonders bei den kleineren Formaten an Piktogramme erinnern und entgegen einer eigentlichen Piktogrammaufgabe eine Vielzahl von Assoziationen erlauben.